Seite drucken

Glossar

 

Seite:  A | B | C | D | E | F | G | H | J | K | L | M | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z | Ã

Zisterzienser

 
Am Ende des 11. Jahrhunderts in Cîteaux (Burgund) gegründeter Reformorden für Mönche und Nonnen
 
 
 
 

Zweibahnige Fenster

 
Eine gotische Fensterform, in der ein einzelnes Spitzbogenfenster durch eingestelltes Stabwerk in zwei einzelne Lanzetten geteilt wird. Die verbleibende Restfläche im oberen Bereich, der sogenannte Zwickel, wird dann meist mit einem Okulus oder mit Maßwerk gefüllt.
 
 
 
 

Zwerggalarie

 
Der Begriff leitet sich aber mittelalterlichen „zwerch“ ab, welches „quer“ bedeutet. Die Zwerggalerie ist ein niedriger Laufgang unter der Traufe, der unteren waagerechten Begrenzung des Daches.
 
 
 
 

Zwickel

 
Teilgewölbe in der Form eines Dreiecks, das zu einer Kuppel oder zu einem Klostergewölbe überleitet
 
 
 
 

Zwischenarkade

 
Kleinere Wandöffnung zwischen zwei Hauptöffnungen